Der österreichische Richtwertmietzins

27.05.2019

Aktuelle Höhe des Richtwertmietzinses

 

Alle zwei Jahre kann der Richtwert von der Regierung an die Inflation angepasst werden.

 

Hier bekommen Sie einen Überblick, wie hoch der Quadratmeterpreis im jeweiligen Bundesland maximal betragen darf.

 

 

Die Richtwertmiete setzt sich zusammen aus dem Richtwert selbst sowie den Zu- und Abschlägen und unter Umständen dem Lagezuschlag.

 

Zum schnellen Überblick

Wir haben Ihnen nachfolgend eine Tabelle zusammengestellt, in der Sie herauslesen können wir hoch Ihre Miete ungefähr sein sollte. Die Tabelle beinhaltet den von der Regierung am 01.04.2019 erhöhten Richtwertmietzins, den durchschnittlichen Betriebskostensatz von 2,12€/qm sowie einen für Wien durchschnittlichen Lagezuschlag, hochgerechnet auf die jeweiligen Quadratmeter.

Achtung

Die erste Tabelle dient zum Überblick für einen unbefristeten Hauptmietvertrag

Die zweite Tabelle dient zum Überblick für einen befristeten Hauptmietvertrag

Unser Rat

Sollten Sie sich mit Ihrer monatlichen Miete über den Werten der Tabelle wiederfinden, ist eine offizielle Überprüfung der Miete sinnvoll und lohnenswert. Die günstiger wohnen GmbH hat sich seit über 4 Jahren auf die Reduktion und Rückzahlung von gesetzlich überhöhten Mieten spezialisiert und ist für Sie gerne der verlässlicher Partner der Ihnen zu Ihrem guten Recht verhilft.